Faschingsparty am Hauptplatz in Amstetten

Zahlreiche Gäste verwandelten den Amstettner Hauptplatz am Faschingsdienstag zur riesigen Partyzone.

Zwischen zwei- und dreitausend BesucherInnen versammelten sich am Faschingsdienstag bei bestem Wetter in der Amstettner Innenstadt. Aus gegebenem Anlass wurde also das Linzer DJ-Duo 2:tages:bart von der Stadtmarketing Amstetten GmbH engagiert. War das Publikum anfangs noch etwas schüchtern, so war das spätestens in der zweiten Hälfte der Performance nicht mehr zu spüren. Pascal und Carlos von 2:tages:bart sorgten für mächtig Partystimmung und ließen das Publikum das ein oder andere Mal so richtig „eskalieren“.

Bereits um 13 Uhr war die Innenstadt beim traditionellen Faschingsumzug bestens gefüllt. Die teilnehmenden Gruppen sorgten mit ihren aufwendig dekortierten Kostümen und Umzugswägen für Begeisterung bei den Schaulustigen. Tanz- und Musikeinlagen sowie gratis Krapfen, welche von Bgm. Christian Haberhauer und VzBgm. Dominic Hörlezeder verteilt wurden, trugen das ihre zur Stimmung bei.

Neben der Bewertung durch eine Faschingsjury wurde heuer erstmals der Publikumsliebling gewählt. Diesen Titel konnte sich die Regionalmusikschule Amstetten mit ihren „Dance Monkeys“ sichern. Die Jury vergab den 3. Platz an den Malermeister Steinlesberger („Käferbäume – Do is da Wurm drin!“). Als Sieger gingen „De Heazipf“ („Die Nacht der lebenden Toten“) ex aequo mit dem UrlRat („Wicki und die starken Männer“) hervor.

Nach dem offiziellen Veranstaltungsende ging die Party in den umliegenden Amstettner Innenstadtlokalen nahtlos weiter, wo bis in die späten Nachtstunden noch kräftig gefeiert wurde.